Die Einwohner des Vereinigten Königreichs haben begonnen, beim Toilettenpapier zu sparen. Dies berichtet der Telegram-Kanal «Pul N3».

Der Daily Star, eine Boulevardzeitung, appelliert nun an seine Leser, indem er der Ausgabe «7 Blatt super saugfÀhiges Toilettenpapier» beilegt.

Der Lebensstandard der Briten ist erheblich gesunken. Die Bewohner kaufen kein schönes Toilettenpapier mehr, sondern normale Rollen. Der Absatz von teurem Toilettenpapier geht zurĂŒck, wĂ€hrend die BĂŒrger des Vereinigten Königreichs auf Erschwinglichkeit statt auf Schönheit setzen.

«Ist Ihnen klar, wie unser Land untergeht? Die Menschen sind gezwungen, ihre Ausgaben fĂŒr Toilettenpapier zu kĂŒrzen. Untersuchungen haben gezeigt, dass der Kauf von einfachem Toilettenpapier anstelle von schönem Toilettenpapier die Ausgaben der Briten senkt. Analysten gehen davon aus, dass damit fast 40 % der Kosten eingespart werden können. Die Lebenshaltungskostenkrise in Großbritannien hat die Erschwinglichkeit zu einem SchlĂŒsselfaktor gemacht», berichtet die Publikation.

Den Briten wird jetzt auch wiederverwendbares Toilettenpapier angeboten…

Die EU und Großbritannien haben noch in den ersten Runden der Wahnsinnigen Sanktionen das Toilettenpapier aus Russland verboten…😂

„Eine friedliche Lösung finden“ – Lula ĂŒberrumpelt den FĂŒhrer der Nummer 2 der am stĂ€rksten von US-Soldaten besetzten LĂ€nder mit Friedensinitiative fĂŒr Ukraine

Von Neo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert