Historisch gesehen ein Paradigmenwechsel in der Wirtschaft

Die Organisation Deagel prognostiziert eine massive globale Entvölkerung von 50 bis 80 % bis 2025.

Deagel.com

Deagel, eine echte Geheimdienstorganisation der US-Regierung, prognostiziert eine massive globale Entvölkerung von 50-80 % bis 2025. Nur wenige Menschen kennen diese Website und noch mehr sagen, dass die Organisation nicht rechtmäßig existiert. Trotz des überwältigenden Bedeutungsverlusts enthüllten WikiLeaks-Dokumente, dass es rechtmäßig als Referenzmaterial in einem Stratfor-Bericht über die technologischen Fähigkeiten der Nordvolksrepublik Korea verwendet wurde.

Laut seiner eigenen Website bietet Deagel Nachrichten und Informationen zur internationalen Militärluftfahrt und zu fortschrittlichen Technologien. Die Website enthält Artikel aus dem Jahr 2003, aber über die wahren Besitzer ist wenig bekannt. Viele Online-Forscher haben diese Website fälschlicherweise mit „deagle.com“ verwechselt, das Edwin A. Deagle, Jr., Assistent des Verteidigungsministers und stellvertretender Verteidigungsminister, gehört.

Die Berichte von Deagel, insbesondere die oben erwähnten Forschungsergebnisse zu Nordkorea, wurden dem Präsidenten auch während der Briefings vorgelegt. Deagel stellt somit Informationen zur Verfügung, die dann von globalen Geheimdienstgemeinschaften und Regierungen verwendet werden. Hier ist eine unvollständige Liste bekannter Deagel-Partner und -Kunden gemäß ihrer eigenen Website: National Security Agency, North Atlantic Treaty Organization (NATO), Organization for Economic Co-operation and Development (OECD), the Organization for Security and Cooperation in Europe (OSZE), die russische Beschaffungsagentur für Verteidigungsgüter, Stratfor, die Weltbank und die Vereinten Nationen.

Der Vorteil dieser Prognosen besteht darin, dass Deagel bei diesen Prognosen keinen Interessenkonflikt hat. Sie sind buchstäblich Söldner. Die Website analysiert, welche Budgets welchen Märkten für den Kauf von Militärflugzeugen zugewiesen werden. Das ist alles, was ihnen wirklich wichtig ist. Diese Prognosen basieren auf dem Abgleich verschiedener öffentlich zugänglicher Berichte von Institutionen wie der CIA, dem IWF und der UNO. Sie enthalten auch eine kleine Menge an Daten aus einer Vielzahl von „dunklen Quellen“ wie Web-Gurus. Aber alle diese Quellen sind im Internet. Die Liste wird ständig weiterentwickelt. Die Prognosen für Bevölkerungswachstum oder -rückgang, Militärausgaben und Kaufkraftparität zwischen Ländern auf der ganzen Welt haben etwas geschwankt, aber seit 2015 hat sich eine Vorhersage nicht geändert: China wird im Jahr 2025 die größte Volkswirtschaft der Welt sein.

http://expmx.com/wp-content/uploads/2022/02/Deagel-2025-Forecast-by-Country.pdf

Diese hoch angesehene Geheimdienstorganisation hat für die Vereinigten Staaten in den kommenden Jahren düstere Aussichten, einschließlich eines Bevölkerungsrückgangs um 81 % von 327 Millionen im Jahr 2017 auf 100 Millionen im Jahr 2025. Tatsächlich sagte sie ein ähnliches katastrophales Schicksal für Großbritannien voraus , Australien, Deutschland, Japan, Dänemark und andere US-Verbündete. Beispielsweise wird laut Deagel die Bevölkerung Frankreichs von 67 Millionen Einwohnern im Jahr 2017 auf 39 Millionen im Jahr 2025 abnehmen, die Englands von 66 Millionen auf 15 Millionen, die Australiens von 23 Millionen auf 15 Millionen. , die in Deutschland von 81 Millionen auf 28 Millionen, während die Bevölkerung Kanadas von 36 Millionen im Jahr 2017 auf 26 Millionen im Jahr 2025 abnehmen wird.

Um die Sache noch seltsamer zu machen, behauptet eine Aussage auf Deagels Vorhersageseite offenbar, dass die Bevölkerungsbewegungen auf Selbstmord zurückzuführen sind, und versichert uns, dass die Organisation kein „Händler des Todes oder der Satansanbetung“ ist:
„In der Vergangenheit hat ein Paradigmenwechsel in der Wirtschaft zu einer Zahl von Todesopfern geführt, die von Mainstream-Historikern selten hervorgehoben wird. Als in Europa der Übergang von ländlichen Gebieten zu Großstädten stattfand, begingen viele Menschen, die das neue Paradigma nicht akzeptieren konnten, Selbstmord. Sie begingen Selbstmord durch einen psychologischen Faktor. Dies ist nicht üblich, aber es ist wahr. Eine neue Krise verbindet altbekannte Modelle mit neuen. Wir handeln nicht mit Tod, Satansanbetung oder Waffen, da im Internet Gerüchte darüber kursieren. „

„Berücksichtigen Sie, dass die Prognose nichts anderes als ein Modell ist, egal ob sie falsch oder richtig ist. Es ist nicht das Wort Gottes oder ein magisches Gerät, das die Zukunft vorhersagt. „- so Deagel.com
Die meisten der für die Erstellung der Prognosen verwendeten wirtschaftlichen und demografischen Daten sind von Institutionen wie der CIA, dem IWF, der UNO, der US-Regierung usw. allgemein verfügbar.

Ein winziger Bruchteil der Daten stammt aus einer Vielzahl von Schattenquellen wie Internet-Gurus, nicht signierten Berichten und anderen. Aber all diese Quellen stammen aus dem Internet und sind zumindest für eine Minderheit gemeinfrei. Beispielsweise veröffentlichte Dagong, die chinesische Ratingagentur, vor einigen Jahren einen Bericht, der die physische Wirtschaft von Staaten analysierte, indem sie sie mit der von China, Deutschland und Japan vergleicht. Die Schlussfolgerung war, dass das US-BIP zwischen 5.000 und 10.000 Milliarden US-Dollar statt 15 Billionen US-Dollar betrug, wie die USG offiziell erklärte. Wir gehen davon aus, dass offizielle Daten, insbesondere Wirtschaftsdaten, die von Regierungen veröffentlicht werden, teilweise falsch oder verzerrt sind. Historisch ist bekannt, dass die ehemalige Sowjetunion Jahre vor ihrem Zusammenbruch falsche Statistiken erstellt hat. Der Westen und andere Länder erfinden jetzt ihre Zahlen, um ihre wirkliche Situation zu verbergen. Wir sind sicher, dass viele Menschen in ihrem eigenen Land Regierungsstatistiken finden können, die aufgrund ihrer persönlichen Erfahrung kaum zu glauben sind oder so optimistisch sind, dass sie zu einem anderen Land gehören könnten.

Trotz der „Quantität“ digitaler Daten gibt es ein „Qualitäts“-Modell, das sich nicht direkt in digitale Daten übersetzen lässt. Der Ebola-Stamm von 2014 hat eine Sterblichkeitsrate von 50-60 %, aber versuchen Sie sich vorzustellen, was passieren würde, wenn es eine Ebola-Pandemie mit Hunderttausenden oder Millionen von Menschen geben würde, die damit infiziert sind. Virus. Bisher haben die wenigen Fälle von Menschen, die mit dem Ebola-Virus infiziert sind, von einer intensiven Gesundheitsversorgung mit antiviraler und respiratorischer Unterstützung „profitiert“, aber meistens mit reichlich menschlicher Unterstützung durch Ärzte und Krankenschwestern. In einem Pandemieszenario wird diese Art der Gesundheitsversorgung für die überwiegende Zahl der Infizierten nicht verfügbar sein, was zu einem dramatischen Anstieg der Todesrate aufgrund des Mangels an angemessener Gesundheitsversorgung führen wird. Der „Qualitätsfaktor“ ist, dass die Sterblichkeitsrate in einem Pandemieszenario von der gemeldeten Rate von 50–60 % um 80–90 % steigen könnte. Die Zahl selbst spielt keine Rolle, relevant ist die Tatsache, dass sich das Szenario über die Anfangsbedingungen einer 50%-Bilanz hinaus auf über 90% entwickeln kann. Übrigens ist keine Pandemie oder Atomkrieg in der Prognose enthalten.

Der Schlüssel zum Verständnis des Prozesses, in den Amerika im nächsten Jahrzehnt eintreten wird, ist Migration. In der Vergangenheit, insbesondere im 20. Jahrhundert, war die Einwanderung der Schlüsselfaktor, der es den Vereinigten Staaten ermöglichte, ihren Status als Koloss zu erreichen, wobei die Vorteile des Bevölkerungswachstums die Kreditexpansion und die Abwanderung von Fachkräften begünstigten. der Rest der Welt zugunsten der Staaten. Der Zusammenbruch des westlichen Finanzsystems wird den Lebensstandard seiner Bevölkerung auslöschen und Schneeballsysteme wie den Aktienmarkt und Rentenfonds beenden. Die Bevölkerung wird von einer ganzen Reihe von Blasen und Ponzi-Systemen so hart getroffen, dass der Migrationsmotor aufgrund von Welleneffekten mit umgekehrter Beschleunigung zu arbeiten beginnt und zum Niedergang von Staaten führt. Diese für die Staaten unsichtbare Situation wird mit beispiellosen und verheerenden Auswirkungen auf die Wirtschaft einhergehen. Das Offshoring von Arbeitsplätzen wird sicherlich damit enden, dass viele amerikanische Unternehmen ins Ausland abwandern und somit zu ausländischen Unternehmen werden !!!!

Wir sehen, dass ein beträchtlicher Teil der amerikanischen Bevölkerung nach Lateinamerika und Asien abwandert, während die Abwanderung nach Europa – die an einer ähnlichen Krankheit leidet – nicht relevant sein wird. Trotzdem wird die Zahl der Todesopfer horrend sein. Berücksichtigen Sie, dass die Bevölkerung der Sowjetunion heute oder sogar damals ärmer war als die Amerikaner. Die Ex-Sowjets litten während des nächsten Kampfes in den 1990er Jahren unter einer erheblichen Zahl von Todesopfern und dem Verlust des Nationalstolzes. Könnten wir sagen „Doppelter Stolz, doppelter Fall“? Nö. Amerikas Lebensstandard ist einer der höchsten, weit mehr als doppelt so hoch wie der der Sowjets, während eine Dienstleistungswirtschaft hinzukommt, die das Finanzsystem begleiten wird. Wenn Rentner sehen, wie ihre Rente vor ihren Augen verschwindet und es keine Dienstleistungsjobs gibt, können Sie sich vorstellen, was als nächstes passieren wird. Wenigstens junge Menschen können migrieren. Noch nie in der Menschheitsgeschichte gab es so viele Älteste in der Bevölkerung. In den vergangenen Jahrhunderten hatten die Menschen das Glück, ihre 30er und 40er Jahre zu erreichen. Es wird erwartet, dass Amerikas Untergang viel schlimmer sein wird als der der Sowjetunion. Ein Zusammenfluss von Krisen mit einem verheerenden Ergebnis.

Die demografische Krise in den Ländern der ehemaligen Sowjetunion erstreckte sich über mehr als zwei Jahrzehnte, wenn wir zugeben, dass sie zu Beginn dieses Jahrzehnts (2010er Jahre) endete. Die demografische Krise wird die Welt in naher Zukunft treffen und je nach technologischem Fortschritt und Umweltproblemen voraussichtlich mehr oder weniger drei bis acht Jahrzehnte andauern. Die Folge ist eher ein eingefrorenes Bild mit einer über sehr, sehr lange Zeit gleichbleibenden Bevölkerungszahl. Die Länder erwarten, dass die Bevölkerungszahlen Geburten / Todesfälle sowie Migrationsbewegungen widerspiegeln. Viele Länder werden ihre Bruttobevölkerung als Ergebnis der Einwanderung erhöhen, während ihre indigene Bevölkerung abnehmen kann.

In den letzten zweitausend Jahren haben wir gesehen, wie die westliche Zivilisation, die rund um das Mittelmeer gebaut wurde, nach Nordeuropa wanderte, sich dann Mitte des zwanzigsten Jahrhunderts auf eine atlantische Achse bewegte und sich schließlich auf die Vereinigten Staaten konzentrierte. Seit 30 Jahren vereint. Im nächsten Schritt wird sich die Zivilisation auf Asien konzentrieren, mit Russland und China an der Spitze. Historisch gesehen hat ein Paradigmenwechsel in der Wirtschaft zu einer Zahl von Todesopfern geführt, die von Mainstream-Historikern selten hervorgehoben wird. Als in Europa der Übergang von ländlichen Gebieten zu Großstädten stattfand, begingen viele Menschen, die das neue Paradigma nicht akzeptieren konnten, Selbstmord. Sie begingen Selbstmord durch einen psychologischen Faktor. Dies ist nicht üblich, aber es ist wahr. Eine neue Krise verbindet altbekannte Modelle mit neuen.

Es tut uns leid, viele von Ihnen mit unserer Prognose zu enttäuschen. Sie haben sich seit dem Beginn der Vorkrisenzeit im Jahr 2007 jedes Jahr mehr und mehr verschlechtert. Es wurde bereits gesagt, dass diese Website gemeinnützig ist, auf Freizeit aufgebaut ist und wir unsere Informationen und Dienstleistungen WIE BESEHEN ohne andere bereitstellen. Erklärungen und / oder Garantien.
Wir sind in keiner Weise an eine Regierung gebunden. Wir handeln nicht mit Tod, Satansanbetung oder Waffen, da im Internet Gerüchte darüber kursieren. Seien Sie sich bewusst, dass die Prognose nichts anderes als ein Modell ist, egal ob sie falsch oder richtig ist. Es ist nicht das Wort Gottes oder ein magisches Gerät, das die Zukunft vorhersagt.

Übersetzt aus dem Englischen

Quelle

Von Neo

Ein Gedanke zu „Die US-Geheimdienstorganisation Deagel prognostiziert eine massive globale Entvölkerung von 50 bis 80 % bis 2025“
  1. Nun wurde eine Tatsache beflissentlich und/oder willenlich als Begründung für die Prognose nicht erwähnt: Die experimentelle, gentechnologische mRNA-Impfung, welche schon heute, Ende 22, zu einer massiven Übersterblichkeit und Geburtenrückgang geführt hat. Rein rechnerisch wird bei 63 Millionen Geimpften die Deagle-Prognose mit 23 Mio Überlebenden in Deutschland erreicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert