Der Bericht stammt aus 2017, klingt aber noch aktuell…

Einer der grössten Zerstörer von Gesellschaften und Länder – die Rothschild-Marionette George Soros behauptet in einem Interview, dass er „eine Art Gott“ ist und dass „normale Regeln nicht auf ihn zutreffen“. Seine Göttlichkeit bestand in Machtt, er „könne alles erschaffen, was er wolle“ und er habe „Amerika unter seiner Kontrolle“. Sein Hauptziel – sein Engagement für die Einführung der Neuen Weltordnung.

Bekannt ist er für seine Farbrevolutionen, die mit der Tarnung eines „demokratischen Wandels“ Regierungen stürzen. Er ist der Hauptmotor hinter dem Flüchtlingsstrom, mit dem er Europa zerstören will … und die Vereinigten Staaten übrigens auch.

Es ist auch weltweit bekannt, dass Soros Europa, NATO und viele Präsidenten /Staatchefs kontrolliert. Dies hat vor einer Woche auch der britische UKIP-Abgeordnete Nigel Farage in einer emotionalen Rede vor dem EU-Parlament gesagt, dass George Soros Europa kontrolliert. Ohne ihre Hilfe kann Soros gar nichts machen!

Nach Merkels Scheitern des JAMAIKA-Projekts kam überall in den europäischen Medien zum Ausdruck, dass Soros‘ EU ohne Merkel einstürzt. HEUTE„Kanzlerin-Dämmerung“ hieß es in Moskau, in Britannien lauteten die Schlagzeilen zynisch „Angela Merkel nicht mehr ’strong‘ und ’stable’“ und in Frankreich titelte LIBERATION: „Die Kanzlerin wankt. Angela Merkel der Inbegriff der Stabilität, ausgerechnet der starke deutsche Nachbar zeigt jetzt Schwäche.“ Die Bande weiß also, ohne Merkel kann Soros sein Vernichtungsprogramm nicht zu Ende bringen, deshalb wird er alles in seiner Macht stehende tun, dass Merkel doch noch eine Soros-Regierung bilden kann. Dazu sagte der US-Senator (R-Viginia). Richard Black im RT-Interview von 22.11.2017 „Soros will eine Weltregierung, die über die Nationen diktatorisch herrscht. Nationen sind für ihn ein Hindernis, weil nationale Regierungen den Willen ihrer Völker repräsentieren. Eine globalistische Weltregierung hingegen repräsentiert lediglich den Willen der Oligarchen, die Völker sind ihnen egal. …

Soros hat dramatisch in die ungarischen Angelegenheiten und in die anderer osteuropäischer Länder eingegriffen. Derzeit kämpft Soros hauptsächlich gegen Ungarn. … Premierminister Orbán und der Fidesz-Fraktionschef Gergely Gulyás kämpfen entschlossen gegen Soros, der einen Umsturz in Ungarn will, und zwar mit Hilfe der NGOs. Es gibt zwar ein paar gute NGOs, aber die meisten von ihnen agieren als Fünfte Kolonne zur Untergrabung der Stabilität und Integrität der Nationalstaaten. Sehr oft arbeiten sie mit fremden Geheimdiensten zusammen wie CIA, MI6, Französischer Geheimdienst usw. Die NGOs fungieren als eine Art internationaler Geheimdienst, der immer zur Stelle ist, wenn eine Regierung gestürzt werden soll. Der ungarische Premierminister hat diese Gefahr erkannt und wird handeln. Soros besitzt eine Universität in Budapest, in der seine sogenannten liberalen Ideen vermittelt werden, die das Ziel verfolgen, die Kulturen zu vernichten, die moralischen Werte zu verkrüppeln sowie die nationalen Identitäten der Nationen zu zerstören. Kanzlerin Angela Merkel hat Millionen von Immigranten nach Deutschland eingeladen.

Kaum waren sie angekommen, haben sie damit begonnen zu vergewaltigen und die Deutschen zu terrorisieren. Doch es scheint, als verliere Merkel jetzt ihren Zugriff auf die Deutschen, denn das Land wurde in eine Krise gestürzt, allein deshalb, weil Soros und die EU-Führung diese Massen von Immigranten ins Land gebracht haben. Deutschland und Frankreich, so kann man sagen, sind heute fast verlorene Länder. Aber in den östlichen EU-Ländern lebt noch die Fähigkeit zum Aufstand und zum Kampf gegen diese Mächte.

Viel, viel Geld steckt Soros in seinen Kampf gegen Premierminister Orbán und dessen Fidesz-Partei. Aber die Ungarn kämpfen für ihre Freiheit, das hat die Geschichte gezeigt. Ich weiß, dass sie von der EU für dumm verkauft werden sollen, um sie zu zwingen, alles hinzunehmen, was die EU von ihnen verlangt, vor allem sollen sie die korrupte Soros-Organisation wieder in Ungarn an die Macht lassen, um so die Werte des ungarischen Volkes zu unterlaufen und für immer zu zerstören.“

Das Video hier:

 

Quellen: exposinggovernment und concept-veritas

Von Morpheus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert