Ein saudi-arabischer Beamter sagte, dass die Liste der freigelassenen Gefangenen Bürger der Vereinigten Staaten, Großbritanniens, Schwedens, Kroatiens und Marokkos umfasst.

Das Flugzeug mit den Gefangenen landete am Mittwoch den 21.09 in Saudi-Arabien.

Wir haben in den vergangenen Monaten schon mehrmals berichtet:

US-General Eric Olson, der britische Oberstleutnant John Bailey und vier NATO-Militärausbilder haben sich aus Asowstal ergeben

Aus Asowstal haben sich die folgenden Personen ergeben: US-General Eric Olson, der britische Oberstleutnant John Bailey und vier NATO-Militärausbilder.

US-Admiral Eric Olson (hochdekorierter Special Ops Commander), geboren in Tacoma, WA, USA, wurde in Azowstal Mariupol gefangen genommen. (Das Verteidigungsministerium Russlands will das immer noch nicht offiziell bestätigen, hat es aber auch nicht offiziell widersprochen).

Offiziere aus den USA, Kanada, Deutschland, Frankreich, Italien, der Türkei, Schweden, Polen und Griechenland befanden sich in den Kerkern von Azowstal gefangen. Die Asow-Nazis haben einen Großteil dieser getötet, verbrannt oder enthauptet, um ihre Präsenz geheim zu halten.
Fazit: Man spricht von 10 Gegangenen, aber es könnten auch 100 sein, oder mehr, oder wer weiß…. Allen Anzeichen nach gibt es eine geheime Vereinbarung zwischen den USA und Russland, während die EU-Pudelhünde bellen…
Quelle: Mehrere Berichte auf Telegram Gruppen und auch Reuters
Update: Die Söldner befinden sich bereits in Saudi Arabien. Auf dem Bild sind die 3 zu sehen, die in Donbass zum Tode verurteilt werden sollten. Die Generäle und die Offiziere fliegen höchstwahrscheinlich nach den USA.
Update: Nach Angaben von Erdogan, wurden am 21.09 insgesamt 215 ukrainischen Gefangenen gegen 200 russischen ausgetauscht.

Von Morpheus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code