Tupolew Tu-214SR, eine modifizierte Version der Tu-214, ist das russische sogenannte „Weltuntergangsflugzeug“. Ausgestattet mit einer hochmodernen Multi-Intelligence-Nutzlast wurde es entwickelt, um der russischen Führung im Falle einer größeren Katastrophe oder eines globalen Krieges ein mobiles Kommando- und Kontrollzentrum zur Verfügung zu stellen.

Während deutlich weniger über die Fähigkeiten des 214SR bekannt ist als über den E-4B, wissen wir, dass er eine MRC-411-Multiintelligenz-Nutzlast trägt, die elektronische Intelligenz (ELINT) -Sensoren, seitliches Synthetic Aperture Radar (zur Erkennung von eingehenden Luftbedrohungen aus großer Entfernung) und eine Vielzahl von Signalaufklärungs- (SIGINT) und Communications Intelligence (COMINT) -Geräten umfasst. Vier Bordgeneratoren sorgen für reichlich Stromstärke, während ein Satz externer Treibstofftanks es dem Flugzeug ermöglicht, für Fahrten bis zu 10.000 km in der Luft zu bleiben.

Tu-214 SR wurde speziell für den Einsatz durch den Präsidenten der Russischen Föderation als kommandierendes Luftlandezentrum entwickelt.

Der Erstflug fand 2008 statt und ist eine modifizierte Tu-214.

Äußerlich Tu-214 SR unterscheidet sich von seiner aerodynamischen Abdeckung auf der Oberseite des Rumpfes. Es bietet Platz für bis zu 62 Personen und hat die elektrischen Energieressourcen erweitert, da 4 Generatoren hinzugefügt wurden.

Die Besatzung besteht jetzt aus 4 Personen (statt 2) und ihre Reichweite wurde durch die Verwendung externer Kraftstofftanks von 7.000 auf 10.000 km erhöht.

Quelle: Telegram

 

Von Morpheus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code