• Im Gebiet Charkow hat die russische Luftwaffe mehr als hundert ausländische Söldner eliminiert. Das teilte das russische Verteidigungsministerium Journalisten mit. In der Erklärung heißt es laut RIA Nowosti:

    „Hochpräzisionswaffen der russischen Luftwaffe haben einen vorübergehenden Aufmarschpunkt ausländischer Söldner nahe der Siedlung Solotschew im Gebiet Charkow getroffen. Mehr als 100 Kämpfer aus Polen und Deutschland wurden getötet und über 50 verwundet.“

    Darüber hinaus führte die russische Luftwaffe Angriffe auf die Kampfstellungen der 53. Mechanisierten und der 68. Infanterie-Brigade der ukrainischen Streitkräfte nahe der Städte Ugledar, Dobropolje und des Dorfes Wodjanoje in der DVR durch. Die Verluste dieser Einheiten sollen sich auf mehr als 260 Personen belaufen.

    Bei Marjinka eliminierte die russische Artillerie etwa 70 Prozent der Soldaten des dritten Bataillons der 66. Mechanisierten Brigade der ukrainischen Streitkräfte und in Richtung Soledar verlor das 15. Bataillon der 58. Mechanisierten Infanteriebrigade mehr als die Hälfte seiner Kämpfer und militärischen Ausrüstung. Außerdem sollen mehr als 160 Nationalisten der 63. Mechanisierten Brigade im Gebiet Cherson von der russischen Luftwaffe neutralisiert worden sein.

    An nur einem Tag zerstörtem Russlands Luft-, Raketen- und Artilleriekräfte zwei ukrainische Kommandoposten, sechs Munitions- und Treibstofflager in der DVR und den Gebieten Charkow, Cherson, Nikolajew und Dnepropetrowsk.

    Medienbericht: Einer der „besten Piloten“ der Ukraine wurde getötet

    Anton Listopad, der als „einer der besten Piloten der Ukraine“ bezeichnet wurde, ist Berichten zufolge bei einer russischen Operation getötet worden. Das berichtete das in Odessa ansässige Medium Dumskaja mit Verweis auf einen Vertreter der Behörden des Gebietes Iwano-Frankowsk.

    Die Todesumstände seien noch unbekannt, hieß es. Auf dem Portal ist zu lesen:

    „Wenige Tage vor seinem Tod, am Tag der ukrainischen Luftwaffe, erhielt er vom Präsidenten den Tapferkeitsorden dritten Ranges.“

    Laut Dumskaja wurde Listopad im Jahr 2019 als „bester Pilot der Ukraine“ ausgezeichnet.

    Quelle: R T

Von Morpheus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code