Bundesverteidigungsministerin Christine Lambrecht hat bei ihrer Regierungserklärung im Bundestag mit einer Aussage zum Gepard-Panzer überrascht. „Der Gepard ist kein Panzer“, sagte die SPD-Politikerin am Mittwoch in Berlin.

„Der Gepard ist ja dafür da, Infrastruktur zu schützen dadurch, dass er dann mit diesem Rohr in die Luft schießt“, erklärte Lambrecht weiter. Ihre Aussagen sorgten nicht nur im Bundestag, sondern auch auf Twitter für Verwirrung. Denn: Der Gepard ist ein Panzer, genauer gesagt ein Flugabwehrkanonenpanzer.

Was Lambrecht vermutlich meint: Der Gepard ist im Vergleich zum Schützenpanzer Marder und Kampfpanzer Leopard kein „Hauptkampfpanzer“. Kampfpanzer sind die am stärksten gepanzerte und am flexibelsten bewaffnete Panzergattung und bilden das Rückgrat der Landstreitkräfte.

Man kann auch inkompetent ins Präsidentenamt bzw. Ministeramt  gewählt werden.

Die natürliche Dummheit ist die grössere Gefahr…

 

Von Morpheus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code