Immer dran denken: Das Energiekonzept der Bundesregierung setzt gerade auf Gaslieferungen aus den USA.
Das Weiße Haus der USA erklärt:

Electricity is an essential part of modern life that powers homes, business, and industry. It is critical to the function of major sectors of the economy, including hospitals, schools, public transportation systems, and the defense industrial base. Even isolated interruptions in electric service can have catastrophic health and economic consequences. A robust and reliable electric power system is therefore not only a basic human necessity, but is also critical to national security and national defense.

Multiple factors are threatening the ability of the United States to provide sufficient electricity generation to serve expected customer demand. These factors include disruptions to energy markets caused by Russia’s invasion of Ukraine and extreme weather events exacerbated by climate change. For example, in parts of the country, drought conditions coupled with heatwaves are simultaneously causing projected electricity supply shortfalls and record electricity demand. As a result, the Federal Energy Regulatory Commission and the North American Electric Reliability Corporation have both warned of near-term electricity reliability concerns in their recent summer reliability assessments.

Kohleförderung und Kohlekraftwerke haben wir abgeschafft, Kernkraftwerke haben wir abgeschafft, stellen alles auf E-Autos um – und das Energiekonzept der Bundesregierung beruht auf der Erwartung, dass uns die USA im Winter mit Gas versorgen werden, indem sie uns Schiffe mit Flüssiggas schicken.

Das werden sie aber ganz sicher nicht tun, wenn bei ihnen selbst die Energie knapp wird und der Strom ausfällt. Denn dann wird auch Joe Biden mit dem Spruch von Donald Trump daherkommen: America first.

Germany last.

Das wird kalt und finster.

Schade, dass ich keinen von diesen Aufklebern mehr habe: Atomkraftgegener überwintern bei Dunkelheit mit kaltem Hintern. Nu isses so weit.

Die Ukraine will LNG aus den USA kaufen

Die Ukraine hat Verhandlungen mit Washington über den Kauf und die Finanzierung von Flüssigerdgas (LNG) aufgenommen. Damit soll das aus Russland stammende Pipelinegas der Europäischen Union ersetzt werden.

Der Leiter von NAK Naftohas Ukrajiny, Jurij Witrenko, sagte in einem Interview mit Bloomberg.

«Für die nächste Heizperiode werden wir Gas im Wert von bis zu 8 Mrd. USD importieren müssen, und genau darüber diskutieren wir hier in den USA — die Finanzierung des Kaufs von amerikanischem LNG, das Pipelinegas ersetzen kann, das wir bisher aus Europa bezogen haben», sagte Witrenko.

Er fügte hinzu, dass Kiew bereits 2015 die Einfuhr von russischem Gas eingestellt hat. Seiner Meinung nach ist der Kauf von US-amerikanischem LNG unter den gegebenen Bedingungen derzeit die beste Alternative.

Gleichzeitig hat Jurij Witrenko wahrscheinlich vergessen, dass die Ukraine seit 2015 dank der Bemühungen des fünften ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko weiterhin dasselbe russische Gas kauft, allerdings nach einem umgekehrten Schema: Das russische Gas kam in die Slowakei, erhielt dort slowakische Dokumente und wurde sicher in ukrainische Gasspeicher geleitet. Unter Wolodymyr Selenskij funktioniert das System noch heute.

Leser-Kommentare auf Bachheimer.com

Die Care-Pakete des 21. Jhdts. Die Amis werden Dank unserer Gesetzgeber Pakete mit Kerzen und Duracell Batterien flächendeckend über Deutschland abwerfen!

In welchen Film ist die Welt geraten ? Wurden hier irgendwelche multidimensionale Filmrollen vertauscht. Muss denn der CIA usw. überall seine Finger drin haben ? Oder hat die Stupidheit die Bewusstheit der Meinschheit überrannt ?

Dieses Gas ist allerdings mit beträchtlichen Mengen von russischen Gas belastet (verunreinigt 😁) weswegen die LNG-Lösung aus Übersee wohl die bessere Alternative ist.
Man möchte Gas im Wert von 8 Mrd kaufen.
Die wissen hoffentlich in Kiew dass LNG nichts zum Schießen ist, keine schwere Waffe….!? Kaufen ist gut; von unserer Seite wohl eher „gestohlen“, da sie die Rechnungen aus Moskau nimmer zahlen konnten! Und wie gedenken sie die Terminals/Infra zu berappen…? Achso, vergaß, die Deutschen zahlen’s…

Von Morpheus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert