Sie sind für politische Statements bekannt – nun machen die »Simpsons« deutlich, mit wem sie sich dieser Tage solidarisieren. Gleichzeitig sind Fans von Homer und Co. sicher, die TV-Serie habe den Krieg Russlands gegen die Ukraine bereits 1998 prophezeit.

Da alle Waffen verboten wurden, mussten sie nicht mit einem Gegenangriff rechnen. Ein komplettes US-Waffenverbot werden wir vielleicht nicht in diesem Jahr sehen, aber es könnte sich hier um eine der Vorhersagen handeln, die zumindest an einigen Orten wahr werden könnte und verspricht, ein Trend in 2022 zu werden.

Ohne große Worte haben sich die Macher der Kult-Zeichentrickserie »Simpsons« solidarisch mit der Ukraine gezeigt. Auf einem Bild, das auf Twitter veröffentlicht wurde, sind die ernst dreinblickenden Mitglieder der Cartoonfamilie mit mehreren ukrainischen Fahnen zu sehen.

Auch in der Vergangenheit hatte die Serie immer wieder politische Themen aufgegriffen – sowohl in Bezug auf die USA als auch auf das internationale Geschehen.

Dabei werden den Machern der langjährigen Zeichentrick-Sitcom längst hellseherische Fähigkeiten nachgesagt.

Simpsons vorhersagen Ukraine 2022?

Erschreckend oft lagen “The Simpsons” in der Vergangenheit mit ihren Vorhersagen für die Zukunft richtig. Es wird also Zeit, sich die Prognosen für 2022 anzuschauen…

Wenn man an die Prognosen der “Simpsons” in den letzten Jahren zurückdenkt, waren diese meist erschreckend zutreffend: Die Präsidentschaft von Donald Trump oder aber, dass die Welt 2020 von einem Virus heimgesucht werden sollte – nur zwei der Ereignisse, die uns leider auch in der Realität einholten. Grund genug also, sich die Vorhersage für das neue Jahr 2022 einmal genauer anzuschauen.

Was sollen die Simpsons nicht bereits alles prophezeit haben: Von SARS-CoV-2 über die US-Präsidentschaft Donald Trumps bis zu den Kapitol-Randalierern.

Der entsprechende Ausschnitt stammt aus Staffel 9, Episode 19von 1998, Titel der Folge ist „Homer geht zur Marine“ (Originaltitel: Simpson Tide).

Mehrere Facebook-Profile verbreiten Bilder zweier vermeintlicher Szenen aus der US-Serie „Die Simpsons“. Die Bilder zeigen einen Soldaten mit Ukraine-Flagge sowie eine Atombombe mit der Aufschrift „5/5/2022“.

Der Verfasser behauptet, die Serie hätte einen Atombombeneinsatz für den 5. Mai 2022 prognostiziert.

Auf Facebook kursieren zwei Bilder aus der Serie „Die Simpsons“. Das erste Bild zeigt einen Soldaten mit einer Ukraine-Flagge auf der Uniform.

Sein Gewehr richtet er auf jemanden, der Putin ähnlich sieht und ein rotes T-Shirt mit der Aufschrift „CCCP” (Abkürzung der Sowjetunion in kyrillischen Buchstaben) trägt. Im Hintergrund ist Homer Simpson zu sehen, der eine Ukraine-Flagge schwenkt.

Diese Szene ist eine Zusammenstellung verschiedener Grafiken, die nachträglich bearbeitet wurden. Dies konnten wir durch Bild-Rückwärtssuchen, Recherchen auf Suchmaschinen (beispielsweise “Simpsons atomic bombe”) und den Abgleich mit Simpsons-Folgen beim Streamingdienst Disney Plus herausfinden.

Die linke Seite der Grafik ist eine Fotomontage und nutzt ein generisches Motiv einer in der Erde steckenden Atombombe im Comic-Stil, das keinen Bezug zu den „Simpsons“ hat. Die PNG-Grafik ist auf verschiedenen kostenlosen Plattformen wie beispielsweise PNG EGG mindestens seit März 2017 verfügbar und wurde auf ein Hintergrundbild der „Simpsons“ montiert. Zusätzlich wurde die Datumsangabe für den 5. Mai 2022 eingefügt.

Es ist kein Zufall, das „Die Simpsons“ in die Zukunft sehen können. Die Menschen hinter den Simpsons gehören zum Freimaurerpack, genauso wie unzählige Milliarden-Hollywoodstudios und sämtliche Nachrichtensender. Kann jedem nur empfehlen sich mal intensiv mit der Freimaurerei zu beschäftigen, Freimaurer wussten schon vor 50 Jahren wie die Welt heute aussehen wird. Die Freimaurer sind die größten Kriegstreiber die es jemals gab.

Bei den Simpsons wurde auch das Smartphone vorher gesagt.
Ist schon sehr merkwürdig mit den ganzen Vorhersagen, die dann auch tatsächlich eintreffen. Hoffentlich liegen sie diesmal falsch…

Und hier ein Video mit Kommentar:

Quelle

Von Morpheus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code