Wie der RT-Korrespondent Murad Gazdiev schreibt, sollen nach Berichten in der russischen Presse NATO-Offiziere aus Frankreich, Deutschland, dem Vereinigten Königreich, aber auch aus dem „neutralen“ Schweden in Mariupol festsitzen. Wie es heißt, versuchen sie offenbar, mit den russischen Streitkräften einen Evakuierungskorridor auszuhandeln. Was sie in Mariupol, so nahe an der Frontlinie, zu tun hätten, sei unklar. Russlands Verteidigungsminister Schoigu lehnt seit Mitte Februar alle Anrufe seines amerikanischen Kollegen ab.

Zuvor war in Social-Media-Kanälen zu lesen, dass sogar der US-Generalmajor Roger L. Cloutier Jr. sich im eingekesselten Quartier des Neonazi-Bataillons „Asow“ in Mariupol aufhalten würde. Das Pentagon habe den russischen Präsidenten Wladimir Putin kontaktiert.
Wie das Portal Veterans Today schreibt, würden sich entsprechende Hinweise verdichten, dass der US-General als Anführer der „Asow-Nazis“ in Mariupol gefangen genommen worden sei. Eine Nachrichtensperre sei verhängt worden.

Veterans Today: Unsere Quellen vor Ort berichten, dass die letzten beiden Hubschrauber, die versuchten, ausländische VIPs aus Mariupol zu evakuieren, heute Morgen abgeschossen wurden. Sie wurden auf eine Selbstmordmission geschickt, um Generalleutnant Coultier zu holen, der sich, wie uns gesagt wurde, in dem riesigen Industriekomplex mit einigen Mitarbeitern der Spezialeinheiten und etwa 30 Soldaten der ukrainischen Armee, nicht vom Asow, versteckt hielt. .

Wie aus einem Pressebriefing des russischen Verteidigungsministeriums hervorgeht, wurden am Morgen des 5. April zwei ukrainische Hubschrauber des Typs Mi-8 von russischen Truppen abgeschossen, als sie versucht haben sollen, von der See her nach Mariupol einzufliegen, um die eingeschlossenen Kommandeure der nationalistischen Bataillone und ukrainischen Truppen zu evakuieren. Dies wird in verschiedenen Presseberichten bestätigt.

Das würde auch erklären, warum Scholz und Macron in letzter Zeit so nervös sind und ständig den direkten Kontakt mit Putin suchen…

Am 05.April hat der Amerikaner Hal Turner als erster  in seinem Radioshow berichtet: ZAHLREICHE BERICHTE: General der US-Armee in Mariupol mit AZOW-Nazis gefangen genommen.

Kommentar: Alle diese berichte stammen aus amerikanischen Quellen.

Quelle: Veterans Today, Hal Turner und RT

Von Morpheus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert